Einträge von LSG Steinfurt

Großer Stern des Sports in Bronze

Für den Stern in Silber und das Ticket nach Berlin hat es nicht ganz gereicht. Aber einer in Bronze, der allerdings auf dem Weg zur Düsseldorfer Arena irgendwo im Stau steckengeblieben ist, zweimal 500 Euro für die Vereinskasse und ein Riesen-Banner, das künftig am Flugplatz Füchten von der Teilnahme am Wettbewerb „Sterne des Sports“ erzählen […]

Saisonabschluss am Flugplatz EDXE

Auf gute Nachbarschaft! So dachten sich die Piloten des Flugplatzes Rheine-Eschendorf (ICAO Code: EDXE) und die Piloten der LSG Steinfurt, dass es doch viel mehr Spaß macht, wenn man das Saisonende der Segelfliegerei zusammen verbringt. Bei genialem Wetter und mit viel Elan hat sich die LSG mit der Emma und zwei Doppelsitzern auf den Weg nach […]

Fliegerlager in Borghorst-Füchten bei perfektem Wetter

In den vergangenen zwei Wochen war am Flugplatz Borghorst-Füchten einiges los: Rund 20 Mitglieder der LSG verbrachten gemeinsam das jährliche Fliegerlager, das in diesem Jahr vom Ochtruper Fluglehrer Felix Winter organisiert wurde. Die Flieger zelteten am Flugplatz und konnten so intensiv die Zeit nutzen, um möglichst viel zu fliegen. Die hohen Erwartungen wurden nicht getrübt, […]

WN Beitrag über Matthias Gudorf

Ein Beitrag von Axel Roll über unsere Vereinsmitglied Matthias Gudorf ist in der WN erschienen. Ein, wie wir finden, sehr schöner Artikel, der das Leben und Wirken im Verein zeigt. Zum WN.de Artikel

Spende der Sparda-Bank Münster eG

In neuem Glanz erstrahlt seit dieser Saison unser Grob 103 Twin acro dank einer neuen Lackierung. Möglich wurde dies insbesondere durch die Unterstützung der Sparda-Bank Münster eG. 5.000 EUR stellte die Genossenschaftsbank für die Neulackierung zur Verfügung. Die Spende erfolgte aus Mitteln des Gewinnsparvereins. Von dem gelungenen Ergebnis hat sich die Vorstandsvorsitzende der Bank, Silke Schneider-Wild, […]

Segelflug-AG des Arnold-Janssen-Gymnasiums

Vom 06. – 20. Juni fand die Segelflug-AG des Arnold-Janssen-Gymnasiums bei uns statt. 12 Schülerinnen und Schüler – genauso viele Mädels wie Jungs hatten sich zu deser AG entschieden. Von der Stufe 9 bis 11 nahmen, nach kurzen theoretischen Einstieg und der Sicherheitseinweisung, alle am Flugbetrieb teil und machten jeder zwei Starts, wobei einer in […]