Saisonstart 2020 erfolgt!

Nun ist es endlich so weit! Wir dürfen wieder ins Cockpit steigen! Es gibt allerdings einige Punkte zu beachten. Geflogen werden darf nur:

  • zu Übungszwecken (Checkstarts u.a.)
  • zur Ausbildung
  • zur Aufrechterhaltung der Rechte
  • Flüge mit Bekannten und nahen Verwandten, keine Fremden, keine Gastflüge!

Die doppelsitzigen Flüge müssen auf die Dauer der Notwendigkeit beschränkt bleiben.

Folgende Auflagen müssen beachtet werden:

  • Eintragen in die Anwesenheitsliste (zum Rückverfolgen der Kontakte im Bedarfsfall) wenn ihr kommt und wenn ihr geht!
  • am Flugplatz und während des Fluges herrscht Maskenpflicht!
  • soweit möglich 2m Abstand einhalten!
  • Hände waschen vor und nach dem Start wenn eben möglich
  • Desinfizieren der Kontaktstellen (Knüppel, Griffe) vor Pilotenwechsel (der neue Pilot)
  • Plastiktüte über das Mikro (wechseln bei Pilotenwechsel).
  • keine Gruppenbildung am Start, oder am Clubheim, nur einer auf der Winde, nur einer im Lepo, nur einer im Starthäuschen

Jeder, der fliegen will, muss auch verantwortlich für sich und andere handeln können. Bitte übernehmt Verantwortung und beachtet die Regeln! Wir wünschen allen Piloten guten Flug und viel Spaß!

Flugplatz temporär geschlossen!

Liebe Flieger, liebe Mitglieder,

das Corona-Virus hält uns weiterhin in Atem. Aufgrund der neuen Allgemeinverfügung der Stadt Steinfurt vom 18.03.2020 sind wir leider gezwungen, weitere einschneidende Maßnahmen zu ergreifen.

Mit sofortiger Wirkung ist gemäß Ziffer 5. i) des Amtsblattes Nr. 8/2020 der Kreisstadt Steinfurt vom 18.03.2020

– jeglicher Flugbetrieb auf dem Flugplatz Borghorst-Füchten einzustellen.

– Der Flugplatz wird geschlossen.

Die Maßnahmen gelten zunächst bis zum 19.04.2020. In der Woche vor dem 19.04. werden wir die aktuelle Lage zum Corona-Virus neu bewerten und ggf. eine Entscheidung über die Wiederaufnahme unserer Vereins- und Flugplatzaktivitäten treffen.

Bis dahin: passt auf Euch und Eure Lieben auf und bleibt gesund!

Mit Fliegergrüßen

Der Vorstand der Luftsportgemeinschaft Steinfurt e.V.

Willkommen 2020!

Endlich beginnt das neue Jahr 2020 – es handelt sich um eine Zeit von neuen Chancen und Möglichkeiten. Wir wünsche Ihnen, unseren Mitgliedern und Fans ein neues Jahr voller unvergesslicher Abenteuer, Optimismus, Glück und Liebe. Alles Gute und viele schöne Landungen!

Luftsportgemeinschaft Steinfurt e.V.

Jugendvergleichsfliegen NRW 2019 – Video

Musikvideo zum Jugendvergleichsfliegen 2019 in NRW, ausgetragen bei der Luftsportgemeinschaft Steinfurt.

An dieser Stelle vielen Dank an alle beteiligten Helfer und Teams, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben!

AEROCLUB | NRW == https://www.aeroclub-nrw.de
Luftsportjugend | NRW == https://wordpress.lsj.de

Musik im Video
Track: Jim Yosef & Alex Skrindo – Ruby [NCS Release]
Music provided by NoCopyrightSounds.
Watch: https://youtu.be/Np-Y8ClGgRk
Free Download / Stream: http://ncs.io/RubyYO

NoCopyrightSounds

Jugendvergleichsfliegen 2019

Bei dem ersten Wettbewerb für junge Piloten und Pilotinnen traten in diesem Jahr an dem Wochenende des 06. bis 08. Septembers auf dem Flugplatz Borghorst-Füchten 32 Piloten und Pilotinnen gegeneinander an.

Weiterlesen

60 Jahre Flugplatz Borghorst-Füchten

Zehn Hektar Fläche und 1000 Meter Landebahn – das sind die Eckdaten des Flugplatzes Borghorst-Füchten der Luftsportgemeinschaft (LSG) Steinfurt. Am 1. Mai 1959 wurde der Flugplatz eröffnet. Am Samstag feierten die engagierten Mitglieder das 60-jährige Bestehen und spannten in einen filmisch aufbereiteten Rückblick den Bogen von 1959 bis heute.

Dazu begrüßten sie in der Halle auf dem Fluggelände viele Ehrengäste, präsentierten eine musikalisch untermalte Laser-Show und feierten intern eine unterhaltsame „Flieger-Party“, auf der zahlreiche Erinnerungen ausgetauscht wurden.

Vorsitzender Karl-Heinz Schröder, sein Stellvertreter Matthias Gudorf, Geschäftsführer Henrik Funke und Kassenwartin Claudia Kegel fassten die Flugplatzhistorie anekdotenreich zusammen. Alte Filme wurden aufbereitet und zeigten die Anfänge des Flugfeldes. Sie machten deutlich, wie viel Muskelhypothek die Pioniere seinerzeit investiert hatten.

Weiterlesen

Rettungskette

Niemand wünscht sich das, aber der Fall, dass an einem Flugplatz ein Unfall passiert, ist natürlich trotz aller Vorsichtsmaßnahmen nicht völlig ausgeschlossen. Damit unsere Mitglieder, aber vor allem die Flugleiter möglichst gut vorbereitet sind, wurde in Weiterbildung investiert. Ein Auffrischungskurs in 1. Hilfe am 23.6. führte allen Teilnehmern schnell vor Augen, wie schnell man einmal Erlerntes wieder vergessen kann, wenn man es nicht ständig trainiert. Unter der Leitung von Hans-Dieter Horch vom Deutschen Roten Kreuz wurden vor allem Wiederbelebungsmaßnahmen geübt.

Weiterlesen

Fliegen mit krebskranken Kindern 2019

Am Flugplatz Borghorst-Füchten fand am Donnerstag, den 23. Mai zum 16. Mal das Fliegen mit krebskranken Kindern statt. Die Mitglieder der Luftsportgemeinschaft Steinfurt e.V. hatten mit Kuchen, leckeren Kleinigkeiten und Getränken schon im Vorfeld dafür gesorgt, dass die kleinen und großen Gäste sich am Flugplatz wohlfühlen konnten. Die Sonne schien und das Wetter konnte nicht besser sein.

11 junge Patienten des Uniklinikums Münster kamen mit ihren Angehörigen – Geschwistern und Eltern – und hatten einen schönen Tag am Flugplatz. Die Kinder wurden von der Erzieherin Evelyn Geissler und einer Praktikantin begleitet. Als besonderes Geschenk bekam die LSG ein von den Kindern gebasteltes geflügeltes, rosa Einhorn – die Kinder hatten sich schon im Vorfeld sehr auf diesen Tag gefreut!

Weiterlesen

Feuerwehr-Rallye zu Besuch

Am 27. April unterstützte die Luftsportgemeinschaft die Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt Steinfurt bei ihrer Feuerwehr-Rallye 2019, bei der es am Flugplatz eine spezielle Aufgabe zu lösen galt. Bei der Feuerwehr-Rallye messen sich 9 Feuerwehren aus den Kreisen Steinfurt, Coesfeld und Neubukow (Mecklenburg-Vorpommern!).

Weiterlesen

Neue Saison gut gestartet

Wie in jedem Jahr läutete die Luftsportgemeinschaft Steinfurt e.V. (LSG) die neue Saison wieder mit ihrer Mitgliederversammlung ein, diesmal am 29.3.2019. Diese stand im Zeichen einer Zäsur, denn nach vier Jahren als 1. Vorsitzende stellte Heidi Balkenhol ihr Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung. Zu ihrem Nachfolger wurde einstimmig Karl-Heinz Schröder aus Emsdetten gewählt, der sich im Gesamtvorstand der LSG bisher schon um die Organisation der Werkstatt gekümmert hatte. Schröder würdigte die Arbeit der scheidenden Vorsitzenden und dankte ihr für ihr großes Engagement. Weiterlesen