UNSERE MOTORFLUGZEUGE

Schleicher ASK 16

Bei der ASK 16 handelt es sich um einen Reisemotorsegler mit manuell einziehbarem Hauptfahrwerk, starrem Spornrad und optionalem Verstellpropeller. Das Flugzeug weist für eine Gemischtbauweise ungewöhnlich hohe aerodynamische Güte auf; dies wird durch eine Sperrholzbeplankung des Rumpfrückens sowie einer GFK-Verkleidung des Rumpfvorderteils erreicht, bei dem es sich eigentlich um eine stoffbespannte Stahlrohrkonstruktion handelt. Die Tragflächen und das Leitwerk sind in Holzbauweise gefertigt. Der Einstieg erfolgt über einen begehbaren Streifen auf der linken Tragfläche durch eine nach rechts öffnende Plexiglashaube. Diesem Flugzeug und der besonderen Lackierung hat die LSG Steinfurt auch ihr Logo zu verdanken.

Checkliste

  • Kennzeichen: D-KITY
  • Besatzung: 2
  • Bauweise: Gemischt (Holz/Stahl)

Scheibe SF 25 Falke

Den Scheibe Falke gibt es bei uns mit Zweibeinfahrwerk. Mit ihm können wir Flugzeug-Schlepps vornehmen, was unseren Segelfliegern zugute kommt.

Der Resiemotorsegler dient aber auch Rundflügen und wenn man Wetter unabhängig weitere Strecken fliegen möchte.

Checkliste

  • Kennzeichen: D-KYBL
  • Besatzung: 2
  • Bauweise: Gemischt (Holz/Stahl)

Breezer CL / 600

Unser quirliger, kleiner UL. Mit dem UL bieten wir die Möglichkeit, den ersten Schritt hin zum Flugschein zu machen, ohne den langwierigeren und vom Wetter abhängigen Weg über den Segelflugschein. Allerdings kann der Breezer durch seine Schleppkupplung und seinen verstärkten Rumpf auch Segelflugzeuge in die Luft schleppen.

Der UL bietet sich auch an für Rundflüge und Sightseeing in der Region. Durch seine große Haube hat man einen herrlichen Ausblick.

Checkliste

  • Kennzeichen: D-MZSH
  • Besatzung: 2
  • Bauweise: Aluminium