Motorsegler der LSG

Die meisten Segelflieger der Luftsportgemeinschaft Steinfurt e.V. befinden sich derzeit in Blaubeuren im „Fliegerurlaub“, um zusammen an einem fremden Platz zu Fliegen. Derweil steht in Borghorst der Flugbetrieb nicht still, denn die Startmöglichkeit für Segelflugzeuge bleibt bestehen. Vorallem der flexible Flugzeugschleppstart lässt spontanes Fliegen mit dem Segelflieger zu.

Auch der Motorseglerflug ist fester Bestandteil in der LSG-Steinfurt e.V. Es werden den Mitgliedern zwei Reisemotorsegler bereit gestellt. Für kurze Rundflüge, Überlandflüge oder F-Schlepp bieten Sie eine große Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten.

Ein Bild von den Flugzeugen, können Sie sich in diesem Kurzfilm machen:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 + 2 =