Achtung

Fliegen ist nur mit aktuellem, negativen Corona-Test und Maske möglich!

Motorflug Schnupperfliegen bei der LSG Steinfurt e.V.

Sie möchten Pilot*in werden oder erfahren ob Motorflug im Verein ein Sport für Sie sein kann? Erleben Sie die Faszination der Motorfliegerei zum Anfassen beim unserem Schnupperfliegen. Sie werden einen Tag lang Schnuppermitglied unseres Vereins, und wir zeigen Ihnen alles was es braucht, um Pilot*in bei der Luftsportgemeinschaft Steinfurt e.V. zu werden.

Sie nehmen auf dem Pilotensitz platz und steuern ein Ultraleichtflugzeug unter Anleitung eines Fluglehrers. Alle Aspekte der Ausbildung zum Privatpiloten für Ultraleicht werden Ihnen von erfahrenen Mitgliedern und Ausbildern gezeigt. Außerdem lernen Sie uns und unseren Vereinsbetrieb bei einer Flugplatzführung kennen. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen über unser Schnupperfliegen. Die häufigsten Fragen zum Schnupperfliegen haben wir am Ende dieser Seite für Sie zusammengefasst. Schicken Sie uns eine E-Mail an schnupperfliegen@lsgsteinfurt.de, wenn Sie weitere Fragen haben. Sie können auch gerne an einem Wochenende bei uns am Flugplatz vorbei kommen. Es ist fast immer jemand dort, daher sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Was erwartet mich?

Mit dem Schnupperkurs zum Motorflug bekommen Sie einen Einblick in die Anforderungen eines Piloten. Begleitet von einem erfahrenen Fluglehrer, werden Sie während des Schnupperfluges auch selber das Flugzeug steuern dürfen. In dieser Flugstunde können Sie auch jederzeit Fragen stellen und bekommen gezeigt, was für den sicheren Umgang mit einem Flugzeug notwendig ist.

Flugplatzeinweisung

Ihr Schnupperfliegen beginnt mit einer Führung über unseren Flugplatz. Sie besichtigen die Pisten, die Flugzeughalle mit der Werkstatt und natürlich unsere Flugzeuge.

An- und abfliegende Flugzeuge, laufende Propeller oder im Gras liegende Windenseile sind Gefahrenquellen eines Flugplatzes. Bei der Führung weisen wir Sie daher in das Verhalten auf einem Flugplatz ein. Grundsätzlich sollten Sie unseren Flugplatz zu Ihrer eigenen Sicherheit nur in Begleitung eines Mitglieds der LSG Steinfurt betreten.

Flugbetrieb und Schnupperflug

Der Schnupperflug ist sehr individuell, und richtet sich je nach Wetter oder der abgesprochenen Zeit zwischen Ihnen und dem Fluglehrer. Der Flug läuft dann meist wie folgt ab:

  • Vorflugkontrolle
  • Startvorbereitung mit Einweisung in das Cockpit
  • Schnupperflug
  • Nachbesprechung

Das Schnupperfliegen kommt ohne Theorieunterricht aus. Aber falls Sie sich fragen, ob es in der weiteren Ausbildung auch Theorieunterricht gibt, kann man dies mit Ja beantworten.  Die Theorie und weitere Schulungsinhalte wie zum Beispiel das Funksprechzeugnis erfolgen dann hauptsächlich im Winter (meist Freitag abends), wenn das Wetter eher ungemütlich ist und keine Flüge zulässt.

Bringen Sie bitte eine Sonnenbrille, eine Kopfbedeckung und Sonnenschutzcreme mit. Frühstücken Sie normal und bringen Sie auch etwas zu trinken mit. Im Cockpit ist man meist der Sonne ausgesetzt, was der Sicherheit dienlich ist, aber dem Körper viel abverlangt.

Anmeldung

Sie können grundsätzlich jederzeit zwischen Mai und September Schnupperfliegen beginnen. Die Anzahl der Teilnehmer für das Schnupperfliegen ist allerdings begrenzt, daher legen wir mit Ihnen den genauen Zeitraum Ihres Schnupperfliegens fest.

Die Anmeldung für das Schnupperfliegen erfolgt zunächst formlos per E-Mail an schnupperfliegen@lsgsteinfurt.de oder bei einem persönlichen Gespräch am Flugplatz. Beachten Sie das Mindestalter von 16 Jahren für den Motorflug.

Nach Ihrer Kontaktaufnahme erhalten Sie von uns ein Anmeldeformular für den Deutschen Aeroclub (DAeC) und eine Zahlungsaufforderung für die Teilnahmegebühr. Füllen Sie das Anmeldeformular aus und schicken Sie uns das Original zu. Bei Minderjährigen benötigen wir die Unterschrift beider Erziehungsberechtiger. Durch diese befristete Anmeldung beim DAeC erhalten Sie einen umfassenden Versicherungsschutz. Der Versicherungsbeitrag ist in der Teilnahmegebühr enthalten. Das Anmeldeformular für den DAeC und die Teilnahmegebühr müssen spätestens eine Woche vor Ihrer ersten Teilnahme am Flugbetrieb bei uns eingegangen sein.

Häufige Fragen

Durch die Anmeldung für das Motorflug Schnupperfliegen werden Sie einen Tag lang Mitglied unseres Vereins. Da wir unserem Sport hauptsächlich bei gutem Wetter und tagsüber ausüben, fliegen wir in der Regel Samstags und Sonntags.  Das Schnupperfliegen beginnt an einem mit Ihnen vereinbarten Termin.

Unser Sport ist durchaus wetterabhängig und bei einem Unwetter findet kein Flugbetrieb statt. Ein paar kleine Regenschauer oder etwas Wind können uns aber nicht vom Fliegen abhalten. Wir brauchen übrigens keinen Wind zum Fliegen – es funktioniert ohne genauso gut.

Ihre Daten benötigen wir, um Sie bei unserem Dachverband, dem Deutschen Aeroclub (DAeC), anzumelden und zu versichern. Im Übrigen verwenden wir Ihre Daten nur soweit dies für die Durchführung des Schnupperfliegens erforderlich ist. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Durch die Anmeldung beim DAeC werden Sie offiziell Flugschüler der LSG Steinfurt e.V. Dadurch dürfen Sie auf dem Platz des Piloten sitzen und Sie sind versichert. Außerdem sind die Flüge für eine spätere Pilotenausbildung anrechenbar; auch bei anderen Luftsportvereinen oder Flugschulen. Die Kosten für die Mitgliedschaft beim DAeC sind in der Gebühr für das Schnupperfliegen enthalten.

Nein. Die Mitgliedschaft beim DAeC erlischt automatisch nach vier Wochen. Wenn Sie der LSG Steinfurt in dieser Zeit beitreten, können Sie noch am Tag des Vereinsbeitritts mit der Ausbildung beginnen, da Sie bereits angemeldet sind. Die Mitgliedschaft beim DAeC wird dann in eine unbefristete Mitgliedschaft umgewandelt.

Ja, denn als Brillenträger ist man nicht gleich fluguntauglich! Allerdings müssen Sie mit Ihrer Sehhilfe eine ausreichende Sehfähigkeit besitzen. Gewissheit hat man erst nach einer Untersuchung bei einem Flugmediziner.

...noch Fragen?

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne! Über Kontakt oder schnupperfliegen@lsgsteinfurt.de können Sie sich gezielt an uns richten. Wir helfen ihnen gerne weiter und beantworten ihre Anfrage schnellstmöglich.